Jäger des Verlorenen Schatzes – Pulled Pork eingefroren / aufgetaut

Wenn ich ein Pulled-Pork mache, dann bleibt in der Regel immer etwas über. Wenn man bedenkt wieviel Arbeit man hineingesteckt hat (ja.. 20h Grillen :) ) dann möchte man nichts umkommen lassen. Von daher friere ich mein Pulled Pork auch gerne ein. Dazu wird es schön einvakuumiert und mit Datum versehen in den Gefrierschank gelegt.

Am schönsten ist es, wenn man wie ich heute, einen Zufallsfund im Gefrierschrank macht. Auf der Suche nach etwas zu Essen stach mir ein Beutel mit einem “Klumpen” Fleisch ins Auge. Umgedreht: “Pulled Pork – Januar 2012″…. BINGO.

Nach folgendem Verfahren habe ich bisher die besten Egebnisse beim Auftauen erzielt: Weiterlesen