Projekt Smoker-bau (Stand 31.05.2014)

Smoker RohreSeit einigen Jahren habe ich bereits vor, mir einen Smoker selber zu bauen. Da ich aber zeitlich dafür nicht die Zeit hatte, ist das Projekt eigentlich immer nur in meinem Kopf herumgegeistert. Mitte letzten Jahres wurden dann Nägel mit Köpfen gemacht und es wurde das Ausgangsmaterial besorgt: 16 Zoll Stahlrohre, mit einer Wandstärke von 6,3 mm.
Ende April diesen Jahres, ging es dann mit dem Bau los. Ich werde versuchen diesen Beitrag kontinuierlich auf dem Laufenden zu halten und den Baufortschritt festhalten. Weiterlesen

Was ist ein Watersmoker – Teil 2 – Wärmespeicher Sand

In Teil 1 hatte ich ja bereits das Wesentliche zum Watersmoker sowie die Benutzung mit Wasserschale gesagt. Hier geht es nun darum, dass der Watersmoker nicht nur mit Wasser zu benutzen ist.
Anstelle von Wasser kann man ein anderes Medium, wie z.B. Sand oder Kies nehmen. Dies ist natürlich nun widersprüchlich zum Namen “Watersmoker”. Jedoch verleiht es dem System etwas andere Eigenschaften. Weiterlesen

Was ist ein Watersmoker – Teil 1

Ich werde ab und an gefragt was ein Watersmoker ist. Ich denke das System kann man gut erklären, aber mit einigen Bildern dabei wird es noch einfacher. Darum habe ich mich dran gemacht und ein paar anschauliche Illustrationen erstellt, wie der Watersmoker eigentlich funktioniert.
“Watersmoker” setzt sich aus den englischen Wörtern “Water” (Wasser) und “Smoker” (Räuchergerät) zusammen. Das besondere an diesem Grillsystem ist ein integriertes Wasserreservoir, welches eine feucht-heiße Umgebung erzeugt und so das Gargut saftig hält. Dieser Name ist allerdings mehr oder weniger nur ein Handelsname, für die gerbäuchlichste Anwendungsweise. Man kann ihn auf mehrere verschiedene Arten betreiben, wovon ich die drei hauptsächlichen folgend näher beschreibe. Weiterlesen

Doppelpremiere am Pulled Pork

Setup mit Smokenator

Nun endlich passend zur Internetadresse das Gericht: Pulled-Pork!

Sonntag war es mal wieder soweit, es sollte Pulled Pork geben. Dabei gab es für mich sogar zwei Premieren. Zum einen verwendete ich sonst immer einen Schweinenacken, diesmal versuchte ich mal eine Schweineschulter. Zum anderen besorgte ich mir spontan einen Smokenator (bzw. das deutsches Replika). Ich habe schon öfter etwas über den Smokenator gelesen und hörte bisher viel Gutes. Da ich mal sehen wollte wie er sich so schlägt  kam er diesmal zum Einsatz (habe bisher nur Kugelgrill ohne Einsätze sowie Watersmoker verwendet). Weiterlesen